+49 (0) 8464/246 99 46 info@suppgrade.academy

User was ist der Unterschied zwischen Übergreifungslänge und Verankerungslänge?

Die Übergreifungslänge und die Verankerungslänge sind zwei Begriffe im Zusammenhang mit Bewehrungen in Betonkonstruktionen. Sie dienen dazu, die Stabilität und Sicherheit von Betonstrukturen sicherzustellen, haben jedoch unterschiedliche Zwecke und Anwendungsbereiche:

  1. Verankerungslänge:
    • Die Verankerungslänge bezieht sich auf die Länge eines Bewehrungsstabs oder einer Ankerstange, die in den Beton eingebettet ist, um eine sichere und stabile Verbindung zwischen der Bewehrung und dem Beton herzustellen.
    • Die Verankerungslänge wird verwendet, um Kräfte, die auf die Bewehrung wirken, zu übertragen und sicherzustellen, dass die Bewehrung nicht aus dem Beton herausgezogen wird.
    • Die Verankerungslänge hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Betonfestigkeit, Bewehrungsstärke und den auf die Bewehrung wirkenden Belastungen.
    • Die genauen Anforderungen für die Verankerungslänge sind in Baunormen und Bauvorschriften festgelegt und können je nach den spezifischen Anwendungen variieren.
  2. Übergreifungslänge:
    • Die Übergreifungslänge bezieht sich auf die Länge eines Bewehrungsstabs oder einer Bewehrungseinheit, die über einen Riss oder eine Fuge in einem Betonbauteil hinausragt, um die Rissbildung zu kontrollieren und die Strukturintegrität zu erhalten.
    • Die Übergreifungslänge wird verwendet, um sicherzustellen, dass die Bewehrung über den Riss hinausgeht und somit die Rissbildung im Beton begrenzt.
    • Sie ist typischerweise bei Bauteilen wie Balken und Stützen relevant, bei denen Risse auftreten können, um die erforderliche Tragfähigkeit zu gewährleisten.
    • Die genaue Länge der Übergreifung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Betonfestigkeit, der Größe des Bauteils und der erwarteten Belastungen.

Insgesamt sind Verankerungslänge und Übergreifungslänge zwei verschiedene Konzepte, die in Betonkonstruktionen verwendet werden, um unterschiedliche Aspekte der Strukturstabilität und -sicherheit zu berücksichtigen. Die genauen Anforderungen für beide hängen von den spezifischen Bauprojekten und den geltenden Vorschriften ab.

Blog

Weitere Beiträge

Wie erstellt man Einbauteile in Allplan?

Wie erstellt man Einbauteile in Allplan?

Da ich jegliche Bibliothekssysteme und alle nicht herstellerübergreifenden Auswertungen komplett ablehne, zeige ich euch, wie ihr eure eigenen Einbauteile erstellen könnt und diese zusammen mit den SUPPARTS in Listen auswerten könnt.

SUPPARTS® - Einbauteile für Allplan

Entdecken Sie die Zukunft der Tragwerksplanung! Erfahren Sie, wie Einbauteilgeneratoren für Allplan Ihre Planungsprozesse optimieren und Ihre Projekte auf das nächste Level heben.

Du erhältst nun alle Nachrichten über Updates und neuen SUPPARTS.