+49 (0) 8464/246 99 46 info@suppgrade.academy

Referenz zu ALLPLAN Optimize Pro – Böhmler

🚀 Revolutionäre Optimierung in der CAD-Welt: ALLPLAN Optimize Pro by [SUPPGRADE]! 🚀

Taucht ein in die Zukunft des CAD-Designs mit meinem neuesten Projekt: „ALLPLAN Optimize Pro“! 🌐💻

In diesem bahnbrechenden Dienstleistungspaket werden komplette Workflows und Bürostandards auf ein neues Level gehoben. Mit Reports, Beschriftungsbildern, Vorlaufprojekten, Assistenten, Flächenvisualisierern und mehr wird eure Arbeit zum Kinderspiel! 🎨🏢

Was es so einzigartig macht? Räume sind jetzt mit 20 Leistungsattributen und zugehörigen Nummern ausgestattet! Objekte wie Einzelobjekte, Rechtecke, Linien, Kreise – alles kann mit Leistungen in verschiedenen Einheiten ausgewertet werden! 📐📏

Die Mark&Zoom Funktion sorgt dafür, dass ihr eure Objekte und Räume mühelos in Allplan wiederfindet. Und vergesst nicht die genialen Gegenräume, die zum Ausschneiden zählbarer Räume und zur Entfernung von Sockelleisten verwendet werden können! 🔄🧹

Was das Ganze noch auf die nächste Stufe hebt? Die eigens entwickelten SmartParts, einschließlich einer 2D-Treppe und einer Steigleiter! Und mein absoluter Liebling: der LV-Loader, der direkt auf Excel-Tabellen zugreifen kann – eine wahre Revolution! 📊🔄

Das Handbuch ist mit stolzen 45 Seiten an detaillierten Erklärungen gefüllt, um sicherzustellen, dass jeder das Beste aus diesem Projekt herausholen kann! 📘💡
Was sagt ihr zu diesem Meisterwerk? Top oder Flopp? Lasst es mich wissen und erlebt die Zukunft der CAD-Optimierung! 🚀🔧

Blog

Weitere Beiträge

ALLinOne – die kostenfreie Weiterbildung in der Tragwerksplanung

ALLinOne – die kostenfreie Weiterbildung in der Tragwerksplanung

𝐇𝐢𝐞𝐫 𝐬𝐢𝐧𝐝 𝐝𝐢𝐞 𝐇𝐢𝐠𝐡𝐥𝐢𝐠𝐡𝐭𝐬:
💡 Es gibt exklusive Fachvorträge von Max Frank Group, BETOMAX® systems und Calenberg Ingenieure GmbH
💡Du bekommst kostenloses Wissen, das dir hilft, deinen Workflow zu optimieren und deine Zeiteffizienz zu steigern
💡Es gibt eine neue Rückbiegeanschluss-Technologie
💡Du hast den direkten Kontakt zu den Herstellern

BIM-washing! Hersteller von Einbauteilen,die sich IFC-Bibliotheken aufbauen, verschwenden Zeit und Geld!

BIM-washing! Hersteller von Einbauteilen,die sich IFC-Bibliotheken aufbauen, verschwenden Zeit und Geld!

Wenn der Anwender seine Projekte automatisiert auswerten möchte, scheitert es meist an den Herstellern von Einbauteilen. Warum? Weil das große Ganze weder von der Software noch von den Herstellern gesehen wird. Aber von vorne.

Der klassische „#BIM“-Weg laut Hersteller ist es, sofern überhaupt Daten vorhanden sind, dass man IFC, DWG und andere Formate von Homepages oder anderen Bibliotheksanbietern herunterlädt. Dann wird die ZIP-Datei zunächst auf den Server entpackt und eine Logistik im Windows-Explorer erstellt, denn der Kollege soll doch auch in Zukunft mit den Einbauteilen arbeiten können. Diese sollen natürlich gefunden werden. Hier fängt es schon an, denn jedes Einbauteil hat unterschiedliche Unterklassen und Typen.

Attribute vergleichen

Attribute vergleichen

Im heutigen Video geht es darum, wie man zwei Attribute miteinander vergleicht und einen Wert ausgibt. Konkret betrachten wir in unserem Fall ein bestimmtes Zeichen aus unseren Plan-Namen und vergleichen es mit dem aktuellen Index. Wenn kein Index belegt ist, wird kein Wert ausgegeben, was die Aufgabe etwas knifflig macht. Doch mit ein paar cleveren Tricks und If-Klauseln bekommen wir auch das gemeistert. Seid gespannt und lernt, wie ihr diese Herausforderung erfolgreich bewältigen könnt!

SUPPARTS® - Einbauteile für Allplan

Entdecken Sie die Zukunft der Tragwerksplanung! Erfahren Sie, wie Einbauteilgeneratoren für Allplan Ihre Planungsprozesse optimieren und Ihre Projekte auf das nächste Level heben.

Du erhältst nun alle Nachrichten über Updates und neuen SUPPARTS.