Einblick in die Welt der automatischen Stützenbewehrung mit Allplan

Heute hatte ich das Vergnügen, mit Herrn Krisztián Virág

von ALLPLAN zusammenzuarbeiten, um mein nächstes YouTube-Video vorzubereiten.

Der Fokus dieses Videos liegt auf der automatischen Stützenbewehrung.

Als ehemaliger CAD-Leiter und Konstrukteur verstehe ich die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen. Oftmals begegnet die ältere Generation neuen Automationswerkzeugen mit Skepsis, während die jüngere Generation sie als Selbstverständlichkeit betrachtet.

In meinem letzten aufwendigen Video habe ich die automatische Wandbewehrung in den Versionen 2021 bis 2024 von Allplan vorgestellt. Mein Ziel war es, die Botschaft zu vermitteln, dass Automatisierungen mit jeder neuen Version effizienter werden,

und damit verbesserte Workflows bieten und erstklassige Ergebnisse erzielen.

Ich möchte euch ermutigen, diesen Entwicklungen eine Chance zu geben.

Noch nie zuvor habe ich erlebt, dass auf Knopfdruck 80%-100% der Bewehrung korrekt in alle Wände eingefügt wurden. Es ist möglich, aber es erfordert eine gewisse Kontrolle, insbesondere an kritischen und nicht standardmäßigen Stellen.

Mit der automatischen Stützenbewehrung möchte ich dieses Spektakel wiederholen.

Ob gekröpfte Eisen von einer großen Stütze im Erdgeschoss zu einer kleineren Stütze im 1. Obergeschoss, Abschlusskappen, verzweigte Winkeleisen oder sternförmige Anpassungen – Allplan macht es möglich. S-Haken oder geschlossene Bügel als Halterungen?

Kein Problem!

Selbst wenn die Kröpfung zu stark wird und eine Sonderlösung von übergreifenden Stäben mit Bügeln benötigt wird – wie bereits gesagt, kein Problem.

Wenn Ihr Interesse an einem vertiefenden Lehrgang habt, hinterlasst gerne euer Like. Bei ausreichendem Interesse werde ich kostenfrei ein detailliertes Video produzieren, das euch tiefer in die automatische Stützenbewehrung mit Allplan einführt.

Grüße,

Euer Peter

 

 

_______________________

 

 

Today, I had the pleasure of collaborating with Mr. Krisztián Virág from ALLPLAN to prepare my next YouTube video. The focus of this video is on automatic column reinforcement.

As a former CAD manager and designer, I understand the challenges we face. The older generation often approaches new automation tools with skepticism, while the younger generation considers them a matter of course.

In my latest comprehensive video, I introduced the automatic wall reinforcement in Allplan versions 2021 to 2024. My goal was to convey the message that with each new version, automations become more efficient, offering improved workflows and achieving excellent results.

I encourage you to give these developments a chance. Never before have I experienced that with a simple click, 80% to 100% of the reinforcement is correctly inserted into all walls. It is possible, but it requires some control, especially at critical and non-standard locations.

With automatic column reinforcement, I aim to replicate this spectacle. Whether it’s cranked bars from a large support on the ground floor to a smaller one on the first floor, end caps, branched angle irons, or star-shaped adjustments – Allplan makes it possible. S-hooks or closed stirrups as supports? No problem!

Even if the cranking becomes too intense and a special solution of intersecting bars with stirrups is needed – as I mentioned before, no problem.

If you are interested in an in-depth course, feel free to leave your like. With sufficient interest, I will produce a detailed video free of charge, providing a deeper insight into automatic column reinforcement with Allplan.

Regards, Your Peter

Blog

Weitere Beiträge

Die #1 ALLinOne hat alle Erwartungen übertroffen!

Die #1 ALLinOne hat alle Erwartungen übertroffen!

SERVUS!
„Wenn wir schon passive Werbung für Hersteller auf unseren Plänen machen müssen, dann bitte so, dass es für uns Zeichner am einfachsten ist!“ Diese und weitere ehrliche Aussagen von mir wirst du in diesem Beitrag lesen können.

Umdenken erforderlich! Wie erstellt man eine Ökobilanz in Allplan Holzbau?

Umdenken erforderlich! Wie erstellt man eine Ökobilanz in Allplan Holzbau?

SERVUS!
Heute hatte ich ein sehr positives Gespräch mit Tobias Wiesenkämper und Fabian Orth von Ripkens Wiesenkämper Ingenieure.

Der Kontakt kam durch Tobias Wiesenkämper über LinkedIn zustande. Er fragte mich, ob ich Zeit für einen Termin hätte, um das Team in Allplan und speziell in der Planung, unter anderem im Holzbau, zu unterstützen.

Peter Pöppl im Allplan BLOG

Peter Pöppl im Allplan BLOG

Ich gebe euch wirklich wertvolle Tipps rund um Hashtag#Allplan und Hashtag#BIM. Dieser Blog wurde in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil zeige ich euch, wie ihr den Einstieg in das Visual Scripting problemlos meistert. Des Weiteren erläutere ich die Vorteile der automatischen Wandbewehrung und wie man in Zeiten von BIM die unsichtbaren Attribute sichtbarer bearbeiten kann. Ich danke auch für die letzte nette Verlinkung auf die von mir und CS Concept geplante Veranstaltung am 5. Juli in München. Aber jetzt lest erstmal selbst und gebt mir euer Feedback.

SUPPARTS® - Einbauteile für Allplan

Entdecken Sie die Zukunft der Tragwerksplanung! Erfahren Sie, wie Einbauteilgeneratoren für Allplan Ihre Planungsprozesse optimieren und Ihre Projekte auf das nächste Level heben.

Du erhältst nun alle Nachrichten über Updates und neuen SUPPARTS.